Die Renaissance des Tons

Grüss Gott, wir sind Alma, Franz und Hugo, Clara, Fanny und Richard, Ludwig, Paul und Amadeus. Wir sind die Renaissance, die neue Generation an perfekten Mundstücken. Wir sind MAXTON.

Als revolutionärer Instrumentenbauer haben wir uns der Suche nach dem maximalen Ton verschrieben. Unsere Holzblasinstrumente, noch mehr unsere Klarinettenmundstücke, sind einzigartig.

In den letzten Jahren ist all unser Herzblut in Forschung, Entwicklung und Herstellung geflossen. Wir haben getestet, probiert und uns an neue Grenzen herangewagt. Das Ergebnis ist der ultimative Klang. MAXTON Eigentümer Martin Fluch ist unser Revolutionär. Selbst Profiklarinettist des Radiosymphonieorchester Wien, weiß er genau, was die Musikwelt braucht.

MAXTON hat Neues geschaffen, ohne mit der Tradition zu brechen. Das Zusammenspiel gängiger Mundstücke und Blätter haben wir neu erfunden, die alten Traditionen des Instrumentenbaus erhalten bei uns Flügel. Ab nun können Sie sich auf Ihr musisches Können konzentrieren. Die Materialfrage ist zweitrangig. Unser Herzstück ist das MAXTON Mundstück, welches für alle möglichen Spielweisen und Variationen erhältlich ist.

Leichtes Spiel für den maximalen Ton

Jeder Künstler weiß, wie steinig der Weg von der Idee bis zum fertigen Kunstwerk sein kann. Wir haben unsere Vision mit Partnern verwirklicht, die auf präzisen Industriemaschinen Meisterwerke schaffen können.

Eine Fünf-Achs-Maschine fräst mit einem neuen, einzigartigen Verfahren die Bahnkurve auf das Mundstück und lässt die revolutionäre MAXTON Präzision entstehen. Alles Weitere ist Betriebsgeheimnis.

In Wien produziert, verkauft MAXTON weltweit. Der Erfolgskurs führt aber nicht nur in die Profiliga der Orchesterwelt, sondern auch zu Hobbyklarinettisten. Die Handhabung unserer Mundstücke ist intuitiv einfach und wird somit von Musikern rund um den Globus, mit unterschiedlichen Spielweisen und Geschmäckern sowie Fertigkeiten, geschätzt. Alma, Richard und Amadeus haben ihren Siegeszug angetreten.

Präzision, die alle Stücke spielt

Alma ist zart. Richard bestimmt und Amadeus wild. Aber eines sind sie alle, punktgenau und präzise. MAXTON übertrifft die Exaktheit bekannter Mundstücke um Längen. Schwankungsbreiten haben wir hinter uns gelassen, schließlich wollten wir neue Wege beschreiten.

Der MAXTON ist geführter und stabiler als jeder Ton, den Sie bisher gespielt haben. Jedem Musiker, unabhängig von Nationalität und Spielweise soll diese Vollkommenheit möglich sein. Bei uns dreht sich alles um das Talent des Spielenden, dem somit keine Grenzen mehr gesetzt sind. Greifen Sie nach den Sternen!

MAXTON forscht

Die Frage nach dem richtigen Material, ist natürlich auch für Musiker und Klarinettisten entscheidend. MAXTON strebt immer nach der besten Qualität auf höchstem Niveau. Gezielte Forschung ist hier zentrales Thema. Basis dafür, stellen die neuen technischen Verfahren dar, die MAXTON, u.a. in Kooperation mit namhaften Forschungseinrichtungen, entwickelt. Ergänzend zu den eigenen Ressourcen werden Synergien mit Universitäten und Forschungseinrichtungen in Form von projektbezogenen Kooperationen genutzt.

MAXTON kann so an Produktinnovationen arbeiten, die neue Maßstäbe im Instrumentenbau setzen.